Adler Apotheke Dr. Martin Fischer e.K.Adler Apotheke Dr. Martin Fischer e.K.


Reiseimpfberatung

Impfungen sind von alters her mit Vorurteilen belastet. Man muss jedoch bedenken, dass Schutzimpfungen unsere einzige Möglichkeit sind, um virale Erkrankungen zu verhindern, bei deren Ausbruch man sonst therapeutisch völlig machtlos wäre. Die positiven Auswirkungen der durchgeführten Schutzimpfungen zeigen der drastische Rückgang der Poliomyelitis (“Kinderlähmung”) sowie die weltweite Ausrottung der Pocken.

Jede Impfung stellt dabei einen nicht unerheblichen Eingriff in die körpereigenen Abwehrvorgänge dar, wobei nicht nur die schützende Stärkung der Infektionsabwehr induziert wird, sondern mitunter auch unerwünschte und schädliche Nebenwirkungen in Kauf genommen werden müssen. Deshalb muss die Notwendigkeit einer Impfung anhand der gegenwärtigen Seuchenlage immer wieder von neuem überdacht werden (Abwägen von Impf- und Krankheitsrisiko). Die allgemeinen Impfempfehlungen können sich daher rasch ändern.

Neben allgemein empfohlenen Impfungen wie der Tetanusschutzimpfung sowie der Hepatitis B Impfung für alle Kinder und Jugendliche (seit 1995) gibt es weitere Impfungen, die nur für ausgewählte Personengruppen empfohlen werden, wie zum Beispiel die Grippeschutzimpfung für Kinder und Erwachsene mit chronischen Herz-, Lungen- und Stoffwechselerkrankungen.

Aufgrund der Zunahme von Reisen mit der ganzen Familie in tropische und subtropische Länder wird die Frage nach Schutzmaßnahmen immer häufiger an Arzt und Apotheker gestellt. Hierzu zählen allgemeine Maßnahmen, Impfungen und Malariaprophylaxe.

Wir erstellen Ihnen mit hilfe computergestützter Software eine Individuelle Reiseimpfung.

Reiseimpfberatung

Sollten Sie Fragen zu Impfungen, Impfstoffen, Komplikationen sowie der Kostenübernahme durch die Krankenkassen haben, sprechen Sie uns an - wir werden Sie eingehend beraten.

Empfehlungen der ständigen Impfkommission: www.rki.de